Start NEWS PANORAMA Hilft dieser Nasenspray gegen das Coronavirus?
ANTI-CORONA-MITTEL?

Hilft dieser Nasenspray gegen das Coronavirus?

Symbolbilder (FOTOS: iStock)

Ein Nasenspray, das ursprünglich gegen Grippe und Erkältungen entwickelt wurde, hat in Tierversuchen Wirkung gegen das Coronavirus gezeigt.

Statt Impfung oder oralem Medikament einfach ein Nasenspray gegen Corona? Ob das tatsächlich Realität werden könnte, bleibt noch abzuwarten. Jedoch zeigte ein Nasenspray der australischen Firma Ena Respiratory in Tierversuchen Wirkung! Er konnte 96 Prozent der Coronaviren senken.

Durch Zufall draufgekommen
Die australische Biotechfirma Ena Respiratory teilte am Montag mit, dass man in Tierversuchen festgestellt habe, dass ein von ihr entwickeltes Nasenspray das Wachstum von Coronaviren hemmt. Das Spray sei eigentlich entwickelt worden, damit das menschliche Abwehrsystem besser gewöhnliche Erkältungs- und Grippeviren bekämpfen könne.

Die Studie wurde an Frettchen durchgeführt. Dabei erkannten die Forscher, dass das verwendete Medikament die Menge der Coronaviren um bis zu 96 Prozent senken könne, teilte Ena Respiratory weiter mit.

In einigen Monaten könne man mit Tests an Menschen beginnen. Das Spray könne etwa in Kombination mit einem Coronavirus-Impfstoff eingesetzt werden, hieß es weiter. Vielleicht haben wir also bald einen Nasenspray gegen Corona.

Es ist nicht das erste Mal, dass durch Zufall ein Mittel, das eigentlich für anderes gedacht war, für die Medizin umgewidmet wurde. In diesem serbischen Krankenhaus wurde etwa ein Schnaps zum Desinfektionsmittel.