„Hitler-Doppelgänger“ in Braunau festgenommen (FOTO)

OBERÖSTERREICH

2106

„Hitler-Doppelgänger“ in Braunau festgenommen (FOTO)

Hitler-Doppelgänger
Dieser Mann soll sich mehrmals in einem "Hitler-Kostüm" in Branau, unter anderem vor dem Geburtshaus Hitlers, gezeigt haben (FOTO: FOTO: Wikimedia Commons/Thomas Ledl;Facebook-Screenshot/Kleinanzeigen Bezirk Braunau)

Bereits seit Längerem berichteten Augenzeugen von einem Mann, welcher als Hitler „verkleidet“ durch Braunau spazierte. Dieser wurde nun am Montag verhaftet.

Der 25-Jährige wurde auf frischer Tat, im Hitler-Kostüm, am Montagabend in Hitlers Geburtsort Braunau aufgegriffen. Wie die Polizei bestätigte, soll der Mann bereits geständig gewesen sein. Wegen Wiederbetätigung wurde bereits Anzeige erhoben.

LESEN SIE AUCH: Skandal – Bosnische Intelektuelle vergleichen Andrić mit Hitler

Einer der größten jugoslawischen Literaten, der Nobelpreisträger Ivo Andrić, wurde kürzlich wegen seiner angeblichen nationalistischen, orientalistischen und kultur-rassistischen Einstellung gegenüber Bosnien heftig kritisiert.

Mit dem typischen Hitler-Scheitel, Oberlippenbart und sehr an den NS-Führer erinnernden Uniform soll sich der Mann mehrmals in Braunau gezeigt haben. Als Namen gab er „Harald Hitler“ an.

Der gebürtige Steirer ist seit zwei Wochen in Oberösterreich gemeldet und machte sich in seinem Aufzug der Verherrlichung des NS-Regimes strafbar.

„Es handelt sich definitiv um keinen Faschingsscherz oder künstlerische Aktion – der junge Mann weiß genau, was er tut“, so der Polizeisprecher David Furtner. Der weitere Verlauf des Falles obliege nun der Staatsanwaltschaft.

Hitler-Doppelgänger2
Der 25-Jährige muss sich nun wegen Wiederbetätigung verantworten. (FOTO: Facebook-Screenshot/Kleinanzeigen Bezirk Braunau)

Teile diesen Beitrag: