Start News Panorama “Kein Bock auf Arbeit”: AMS zahlt 45.000 Euro im Jahr für Job...
FETTES EINKOMMEN

“Kein Bock auf Arbeit”: AMS zahlt 45.000 Euro im Jahr für Job in Bierfabrik

AMS_GELD
(FOTO: iStock, zVg.)

Das AMS soll einer Bierfabrik helfen, einen IT-Spezialisten zu finden, der für rund 45.000 Euro arbeiten soll.

Der Bierkonsum sinkt und die Lebenskosten steigen in Österreich. Deswegen müssen neue Maßnahmen her, so eine Salzburger Brauerei. Dafür nimmt die Firma jetzt Geld in die Hand. Der Arbeitsmarktservice soll helfen, ab jetzt eine neue Arbeitsstelle in der IT-Sicherheitsabteilung der Bierfabrik anzustellen.

Viele Mitarbeiter-Vergünstigungen und ein Jahresgehalt von 45.000 Euro bietet der Bierproduzent aus Salzburg an. Eine “Microsoft Security”-Zertifizierung ist von Vorteil. Für den 38,5 Wochenstunden-Job mit Gleitzeit sind auch “Bewerbungen von geflüchteten Menschen aus der Ukraine willkommen”, schreibt das Inserat.

In der Informatikbranche ist es derzeit besonders schwer, passende Mitarbeiter zu finden – trotz hohen Einkommen. “Das AMS ist bemüht, IT-Betriebe bei ihrer Personalsuche bestmöglich zu unterstützen und zu beraten”, so das AMS.

Quelle: Heute-Artikel

Vorheriger ArtikelRapid-Fans attackieren Fußball-Star Sucic an einer Tankstelle
Nächster ArtikelDas Bauvorhaben und die Steuern – Möglichkeiten?
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!