Start News Panorama
PEINLICH

Kein gratis Club-Besuch für diesen Influencer – Sein Rachevideo löst Shitstorm aus!

Eine Woche später folgte dann aber doch ein Video, in dem er sich für seine „dünnhäutige Reaktion“ entschuldigen wollte. Allerdings brachte auch dieses nicht den gewünschten Erfolg.

Denn viele Zuseher merkten in den Kommentaren an, dass man dem 23-Jährigen ansehe, dass er diese nicht ernst meint. „Das macht er nur, weil er so viel Hate bekommt. In Wahrheit denkt er trotzdem, dass er Recht hat und der Club arrogant war“, möchte ein User erkannt haben.

Zum zweiten Aufreger-Video geht es auf der nächsten Seite: