Start NEWS PANORAMA Kinder die andere Kinder missbrauchen!
SCHOCKIERENDE STATISTIK

Kinder die andere Kinder missbrauchen!

Kinder unter 14 Jahren sind noch nicht strafmündig und können daher nicht eingesperrt werden, deshalb werden Erziehungsmaßnahmen angewendet und betreute Unterkünfte zur Verfügung gestellt. Die Wiener FPÖ möchte die Strafmündigkeit auf 12 Jahre sinken lassen, woraufhin auch noch jüngere Täter ins Gefängnis könnten.

Experten jedoch raten vor solchen Maßnahmen dringend ab, denn die sollen die bestehende Problematik nicht lösen können. Besser wäre das Vorbeugen von Gewalt, indem bei auffälligen Kindern genauer hingeschaut und früher gehandelt werden soll. In Wien engagieren sich viele Organisationen und Vereine um Präventionsarbeit in Lehranstalten. Ein Schwerpunkt davon ist der richtige Umgang mit digitalen Medien.

In sozialen Netzwerken steigt die Anzahl pornografischer Darstellungen immer weiter. Dabei sind viele, sogar harmlos wirkende Messenger rechtlich gesehen erst ab 16 Jahren zugänglich. Dabei werden diese immer häufiger zur übersexualisierten Selbstdarstellung verwendet. Experten raten bei Erwachsenen zur erhöhten Sensibilisierung und Vorbildwirkung, da obszöne Darstellung von Kindern gerne nachgeahmt wird.