Start NEWS CHRONIK Kindesmissbrauch am Spielplatz: 52-jähriger Serbe ausgeforscht
SALZBURG

Kindesmissbrauch am Spielplatz: 52-jähriger Serbe ausgeforscht

(FOTO: iStockphoto, LPD Salzburg)

Der serbische Staatsbürger wurde vor einigen Tagen per Fahndungsfoto gesucht. Nun hat die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung erhalten.

Laut ersten Informationen soll es sich beim mutmaßlichen Sexualstraftäter um einen 52-jährigen Serben handeln. Ihm wird vorgeworfen, Anfang August eine 14-Jährige auf einem Kinderspielplatz in Salzburg missbraucht zu haben.

Identität geklärt: bundesweiter Haftbefehl
Wie die Polizei am Sonntag bekanntgab, habe man die Identität des mutmaßlichen Täters geklärt. Wo sich der Serbe aufhalten soll, wollten die zuständigen Organe nicht preisgeben. Die Staatsanwaltschaft ließ eine Festnahmeanordnung verlassen. Der Vorwurf lautet auf „versuchten sexuellen Missbrauch von Unmündigen“. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Weitere Hinweise zu dem Fall an jede Polizeiinspektion oder telefonisch beim Kriminaldauerdienst des Stadtpolizeikommandos Salzburg – 059133-55-3333.