Start NEWS CHRONIK Kolašinac rettet Özil mit bloßen Händen vor Messerstechern (VIDEO)
LONDON

Kolašinac rettet Özil mit bloßen Händen vor Messerstechern (VIDEO)

(FOTO: Instagram-Screenshot, Twitter-Screenshot)

Gestern wurde der Arsenal-Kicker Mesut Özil gegen 17:00 Uhr in West-London von zwei Räubern angegriffen. Der bosnische Team-Kicker rettet seinen Kollegen in letzter Sekunde.

Zwei Männer auf Motorrädern lauerten dem ehemaligen deutschen Teamspieler auf und attackierten ihn mit Messern. Özil war gerade mit seinem schwarzen Mercedes durch London unterwegs, auf welchen es die Diebe auch abgesehen hatten.

Noch immer sind nicht alle Details zu diesem Übergriff geklärt. Überwachungskamerabilder zeigen, dass sein Teamkollege Sead Kolašinac zu Hilfe eilte. Der Bosnier sprang aus dem Auto und verteidigte Özil mit bloßen Händen vor den Angreifern.

Özil ließ sein Fahrzeug mitten auf der Straße stehen und flüchtete sich in ein umliegendes türkisches Restaurant. Die Angestellten halfen dem deutsch-türkischen Kicker und liefen sogar den Angreifern nach.

Laut erster offizieller Polizeiaussendung sind die Ermittlungen noch immer im Gange. Glücklicherweise wurde bei dem Zwischenfall niemand verletzt. Bis dato wurde noch kein Verdächtiger verhaftet.

Das Video findet ihr auf der nächsten Seite!