Start NEWS Kroatien präsentiert Corona-App „Andrija“ (VIDEO)

Kroatien präsentiert Corona-App „Andrija“ (VIDEO)

FOTO: Kroatisches Gesundheitsministerium

Die kroatische Regierung präsentierte diese Woche eine von ihr entwickelte App, die den BürgerInnen des Landes im Kampf gegen Corona dienlich sein soll.

Die App trägt den Namen „Andrija“, benannt nach dem weltweit bekannten und angesehenen kroatischen Mediziner Dr. Andrija Štampar. Die App funktioniert über Wapp und der neugekrönte, virtuelle Anti-Corona-Krieger Andrija füttert seine User regelmäßig mit wichtigen Informationen rund um Coronavirus, aber beantwortet ebenso gängige und wichtige Fragen zum Thema. Die Aktivierung lässt sich sehr leicht über https://andrija.ai/ einrichten.

Erster Test
„Andrija ist ein digitaler Assistent, der die künstliche Intelligenz nützt um gleichzeitig in Verbindung mit relevanten Institutionen und Millionen von BürgerInnen zu stehen“, steht in der Beschreibung der App. Als wichtigstes Ziel von Andrija gilt die Bildung der Bevölkerung über das Virus sowie das Assistieren bei Zweifeln betreffend dem Risiko und den Übertragungswegen des Virus. Ob Andrija ein Wundermittel oder einfach nur ein gutes, informatives Mittel ist, um Bewusstsein für die Thematik und den richtigen Umgang zu schaffen, ist noch offen. Die Kollegen vom Fernsehsender N1 haben Andrija jedenfalls schon jetzt getestet (siehe Video auf der nächsten Seite – in Kroatisch).

Programmierer arbeiteten kostenlos
Die App wurde im Auftrag des kroatischen Gesundheitsministeriums programmiert und konzipiert. Die daran beteiligten Unternehmen „Mindsmiths“, „Neos“ und „Oracle Hrvatska“ arbeiteten unentgeltlich an der Entwicklung der App, „um ihren Beitrag für die Gesellschaft zu leisten“.

Den Video-Test der App könnt ihr auf der nächsten Seite sehen!