Start NEWS PANORAMA Kroatischer RTL: „Serbien gewann den Krieg um den Impfstoff“ (VIDEO)
WETTRENNEN

Kroatischer RTL: „Serbien gewann den Krieg um den Impfstoff“ (VIDEO)

(FOTO: Screenshot)

Der kroatische TV-Sender RTL widmete Serbien einen Beitrag und würdigte den Impferfolg des Nachbarlandes mit einer interessanten Rhetorik.

In den letzten Tagen und Wochen ist Serbien zum Musterschüler hinsichtlich der Corona-Impfung geworden. Nicht die Augen Europas, sondern der gesamten Welt sind auf das kleine Balkanland gerichtet. Die Premierministerin Ana Brnabić des Balkanlandes betonte, dass internationale unabhängige Verhandlungen das Erfolgsrezept der Impfstrategie seien.

„Serbien hat den Krieg um den Impfstoff gewonnen“ lautete der Titel des TV-Beitrages des kroatischen Privatsenders. „In Kroatien wurden nicht einmal zwei Prozent der Bevölkerung geimpft – in Serbien fast acht. Ursula von der Leyen entschuldigt sich für Fehler und die Europäische Union schämt sich. Unsere Nachbarn sind Vorreiter im Impfen. In Europa sind nur die Briten, weltweit nur Israel, die Emirate und Amerika besser.“

„Serben waren vielleicht Versuchskaninchen“
Die ganze Welt spreche nun über Serbien und darüber, dass Präsident Vučić und Premierministerin Ana Brnabić in allen internationalen Medien vertreten sind. „Sie waren vielleicht Versuchskaninchen in der dritten Testphase des russischen und chinesischen Impfstoffes. Aber das Experiment war erfolgreich und die ganze Welt spricht über das Phänomen Serbien“, ist dem TV-Beitrag weiter zu entnehmen.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seiten!