Mandžukićs Tor bringt die Erde in Kroatien zum Beben!

AUSNAHMEZUSTAND

Mandžukićs Tor bringt die Erde in Kroatien zum Beben!

2952
FOTO: Screenshot/Youtube "FIFATV"

Mittwochnacht, 22.20 – Mario Mandžukić schießt das 2:1 für Kroatien und die Erde bebt. Im wahrsten Sinne des Wortes! Eine kroatische Messstation dokumentierte dieses Spektakel sogar.

In der 109. Minute bewahrte der 32-Jährige nicht nur sein Team sondern eine gesamte Nation vor einem weiteren Elfer-Duell. Mit seinem 2:1-Treffer sorgte er zudem für ein Beben in Kroatien. Ja, ihr lest richtig!

Wie die Messstation „Geofizika uživo“ nämlich auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte, kam es um genau 22.20 – als Mandžukić in Moskau seinen Treffer landete – zu einer leichten Erschütterung.

Genau 17 Minuten später wiederholte sich das Ganze sogar. Als nämlich der Schlusspfiff fiel und Kroatien als Finalist feststand. Vor allem in Zagreb soll das Beben besonders deutlich zu spüren gewesen sein.