Start NEWS Chronik Mann enthauptet: Kopf steckte in Sackerl
MORDALARM

Mann enthauptet: Kopf steckte in Sackerl

MORD_MESSER
Symbolbild (FOTO: iStock)

In Russland ist ein Mann enthauptet in einer Wohnung tot gefunden worden. Der Kopf des Russen wurde in einem Sackerl gefunden. Ausgerechnet die Mutter des 48-Jährigen machte die schlimme und schockierende Entdeckung. Sie alarmierte umgehend die Polizei.

Der Russe aus Nowosibirsk soll zuvor mit zwei Freunden Alkohol getrunken haben und in einer großen Auseinandersetzung geraten sein. Was die genauen Tatumstände sind, sind derzeit noch unklar, erklären die zuständigen Behörden laut Staatsagentur Ria Nowosti.

Vermehrt Berichte über Morddelikte:
Derzeit wird in Russland zehn Tage lang das neue Jahr gefeiert. Während der Feiertage wurde viel über Mord und Tötungsdelikte berichtet. In der Stadtmetropole St- Petersburg soll ein Mann seine Frau mit einem Messer erstochen haben. Danach versuchte der Täter über den Balkon vor der Polizei zu flüchten. Der Mann sei aber abgestürzt und wurde dabei tödlich verletzt.