Start Infotainment
Glückspilz

Mann knackt Megajackpot und verschweigt diesen gegenüber seiner Frau!

Lotto-Chinese
(FOTO: Printscreen/Twitter)

Ein Chinese gewann den Lottojackpot in Höhe von 220 Millionen Yuan oder 30,6 Millionen Dollar. Er erzählte seiner Frau und seinem Kind aber nichts vom überwältigenden Gewinn. 

Bei der Präsentation des Gewinners war er in ein Cartoon-Kostüm gekleidet, eine kreative Art, die Identität des Gewinners zu schützen, die in China inzwischen unter Lottogewinnern populär geworden ist. 

Obwohl er begeistert war, das Geld zu gewinnen, sagte der Mann, er habe versucht, seine Aufregung im Zaum zu halten, und es niemandem erzählt, einschließlich seiner Familie, seiner Frau und seinem Sohn. 

„Ich habe weder meiner Frau noch meinem Kind davon erzählt. Ich mache mir Sorgen, dass sie sich anderen Menschen überlegen fühlen und in Zukunft nicht hart genug arbeiten oder lernen könnten“, sagte er.

Der glückliche Gewinner sagte, er sei ein „treuer Fan“ der Lotterie und kaufe seit mehr als einem Jahrzehnt regelmäßig Lose. In den vergangenen Jahren spiele er dieselben sieben Nummern.

Diesmal zahlte sich die Loyalität gegenüber diesen Zahlen für den Glückspilz aus.

Wie finden Sie den Artikel?