Start NEWS CHRONIK Mann randaliert mit 2,8 Promille um 8 Uhr im AMS
VOLLRAUSCH

Mann randaliert mit 2,8 Promille um 8 Uhr im AMS

AMS Niederösterreich
(FOTO: zVg.)

Am Dienstagmorgen kam es zu einer Festnahme im Arbeitsmarktservice in Traun (Oberösterreich). Der 43-Jährige hat so lange randaliert, bis die Mitarbeiter die Polizei verständigten.

Um 8 Uhr am Dienstagmorgen betrat der Mann aus dem Bezirk Linz-Land das AMS Traun und sorgte dort für großes Chaos. Er zeigte sich den AMS-Mitarbeitern gegenüber sehr aggressiv und ließ sich einfach nicht beruhigen.

Die Leiterin des Arbeitsmarktservices sah sich daher gezwungen, die Polizei zu verständigen. Als die Beamten eintrafen, randalierte der 43-Jährige weiter, fuchtelte mit beiden Händen wild herum und weigerte sich, das Gebäude zu verlassen.

Trotz Abmahnung durch die Polizei änderte der Mann sein verhalten nicht, weshalb die Handschnellen für ihn klickten. Ein späterer Alkotest ergab, dass er stark betrunken war (2,8 Promille). Der Mann wurde angezeigt. Nähere Details zu den Hintergründen für das Verhalten des 43-Jährigen sind nicht bekannt.