Start News Chronik Mann springt in Drogenrausch aus dem Fenster
DRAMA IN MIETWOHNUNG

Mann springt in Drogenrausch aus dem Fenster

Kosmo-Fenster
(FOTO: iStockphoto/tboehner)

Ein richtiges Drama ereignete sich in einer Mitwohnung in Ilidza (BiH): in der Nacht auf Donnerstag sprang ein offensichtlich unter Drogeneinfluss stehender Mann durch das WC-Fenster und fiel auf den Gehsteig vor dem Haus.

Wie Medien auf dem Balkan berichten, zog ein jungen Paar in die betreffende Mietwohnung ein und ein zweites, befreundetes Paar half beim Umzug.

Nachdem die Arbeit erledigt war, setzten sich die jungen Leute zum gemeinsamen Feiern zusammen. Kurz nach Mitternacht stieß ein Bekannter der offensichtlich unter Einfluss von Opiaten stand, zur Wohnungseinweihung hinzu. Als ein weiterer Mann aus dem Freundeskreis auftauchte, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern, bei welcher der Drogensüchtige mehrmals geohrfeigt wurde.

Daraufhin ging der Mann ins WC, und der junge Mieter folgte ihm aus Sorge, dass dieser eine Rasierklinge schnappen oder aggressiv werden könnte. Als er jedoch im Raum stand, konnte er nur noch die Hände seines Bekannten sehen, die sich am Fenstersims an der Außenseite festhielten. Er griff nach den Händen, diese lösten sich jedoch vom Sims und der Drogensüchtige fiel auf den Beton vor dem Haus hinunter.

Es wird angenommen, dass der unter Drogeneinfluss stehende Mann aus irgendeinem Grund aus der Wohnung fliehen wollte. Rettung und Polizei kamen umgehend am Unfallort an, der Mann erlitt nicht lebensgefährliche Verletzungen.