Start AKTUELLE AUSGABE „Mentoring für Migranten“: ÖIF verhilft zu erfolgreichem Einstieg in Job, Aus- und...
KOMMENTAR

„Mentoring für Migranten“: ÖIF verhilft zu erfolgreichem Einstieg in Job, Aus- und Weiterbildung

FOTO: iStockphoto/zVg.

Sie sind gut qualifiziert und haben doch Probleme einen Job zu finden, der Ihrer Ausbildung entspricht? Besonders Zuwander/innen fehlen häufig berufliche Netzwerke und Kenntnisse über den österreichischen Arbeitsmarkt. “Mentoring für MigrantInnen” unterstützt Sie beim erfolgreichen Einstieg in Job, Aus- und Weiterbildung!

Ein Satz, den meine Eltern oft gesagt haben, war: „Das Wichtigste ist, dass du die Fakultät abschließt.“ Aber heutzutage ist das nicht mehr die einzige und nicht einmal mehr die entscheidende Voraussetzung für beruflichen Erfolg.

Neben einem gut verfassten Lebenslauf und Motivationsschreiben sind auch Kontakte, die eine Verbindung zu verschiedenen Projekten und Arbeitsplätzen schaffen, von wesentlicher Bedeutung für den Weg zum Erfolg. Dies ist besonders für Menschen wichtig, die erst kurze Zeit in Österreich sind und noch keine Gelegenheit hatten, sich über Jahre hinweg eine eigene Infrastruktur an Bekanntschaften aufzubauen.

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) hat in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und dem Arbeitsmarktservice (AMS) das Projekt „Mentoring für Migranten“ konzipiert. Das System dieses Projekts ist, dass Studenten in den letzten Studienjahren oder Akademikern, die die Fakultät bereits abgeschlossen haben, ein Mentor zur Seite gestellt wird, der ein Experte seines Fachs und eine Person ist, die über viel Erfahrung und Kontakte verfügt. Seine Funktion ist es, dass er seinem Schützling, der seine ersten Schritte in die österreichische Geschäftswelt unternimmt, Unterstützung bietet. Neben der Hilfe durch den Mentor haben diese jungen Menschen auch Gelegenheit, sich in Kursen weiterzubilden, die der ÖIF und das AMS anbieten.

Auf diese Weise soll ihnen die Arbeitssuche erheblich erleichtert werden. Unser Ziel ist es, dass möglichst viele qualifizierte junge Menschen ihren Weg zum beruflichen Erfolg finden können, denn das ist sicherlich einer der wichtigsten Nachweise/Schlüssel einer erfolgreichen Integration.

Autorin: Mag. Jana VLADUŠIĆ
Koordinatorin von Integrationsprojekten beim ÖIF
www.integrationsfonds.at