Start News Sport Muhamed Bešić verlässt Everton im Jänner
TRANSFER

Muhamed Bešić verlässt Everton im Jänner

Muhamed Besic
(FOTO: Evertonfc.com)

Der bosnisch-herzegowinische Nationalteamspieler soll laut britischen Medien seinen derzeitigen Klub bereits mit Anfang 2018 verlassen.

Wie „Express“ berichtet soll Bešić, zusammen mit Mirallas und Robles, in Kürze verlassen. Wenn die Gerüchte stimmen, wird der Bosnier in England verbleiben, da bereits einige Klubs Interesse an dem Kicker zeigen.

LESEN SIE AUCH: Trikot-Fail: West Ham schreibt Arnautovićs Namen falsch (FOTO)

Der gesamte Abend war für West Ham eine Panne: nicht nur, dass sie gegen Bournemouth den Sieg verspielten, sondern auch das Dress von Arnautović war falsch bedruckt.

Mit seinem Auftritt bei der WM 2014 in Brasil zeigte sich Muhamed Bešić von seiner besten Seite und überzeugte so zahlreiche Scouts – so auch den damaligen Everton-Manager Roberto Martinez, welcher ihn zum Preis von fünf Millionen Euro in seinen Klub holte.

LESEN SIE AUCH:

Bisher stand Bešić 37 Mal für Everton am Rasen. Zuvor spielte er für den HSV und Ferencvaros Budapest. Im Dress der bosnischen-herzegowinischen Nationalmannschaft spielte er bisher 28 Matches.

Vorheriger ArtikelBaba Vangas Prophezeiungen: Das erwartet uns im Jahr 2018!
Nächster ArtikelNeuer Hollywood-Blockbuster: Christoph Waltz spielt serbischen Partyhengst!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!