Start News Sport
NEUER KNALLER!

Neuer Ärger: Impfskeptiker Đoković darf in dieses Land nicht einreisen?

(FOTOS: Twitter)

Neuer Ärger bei Tennis-Star Novak Đoković. Da der serbische Tennisstar gegen das Coronavirus nicht geimpft ist, darf er in das nächste Land nicht einreisen.

Noch ist unklar ob Novak beim Tennis Turnier in Indian Wells (10. bis 20. März) teilnehmen darf. Zuletzt spielte Đoković beim Turnier in Dubai. “Stand jetzt kann ich in die USA nicht einreisen. Daher kann ich Stand jetzt nicht spielen. Aber mal abwarten, was passiert. Vielleicht ändern sich die Dinge in den nächsten Wochen.”, sagte Novak noch in Dubai.

Der Serbe konnte nur die Einreiseregeln damit meinen, die sich anscheinend in den USA ändern würden. Das US-Center verlangt bei ausländischen Flugreisenden einen gültigen Corona-Impfnachweis. Ob wohl jetzt der nächste Skandal folgt?

“Novak Djokovic steht auf der Teilnehmerliste des Turniers, und daher ist er auch im Tableau dabei. Wir sind derzeit im Austausch mit seinem Team.”, heißt es in einem kurzen Statement des Veranstalters. Ob Novak eine Ausnahme für die Einreise bekommen wird, ist noch unklar.

Beim Turnier gibt es neben Nole einige Poster von weiteren Tennisstars wie Roger Federer, Serena Williams, Juan Martin del Porto und Ashleigh Barty, die hängen. Unter den Bildern steht: “Wir vermissen euch!”. Ob das wohl heißt, dass Đoković auch dieses Mal nicht dabei ist? Es bleibt spannend, denn sogar Novak möchte sich zu dem Thema nicht äußern.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?