Start NEWS SPORT Novak Đoković zieht um: Villa in Monaco hat ausgedient
NEUE WAHLHEIMAT

Novak Đoković zieht um: Villa in Monaco hat ausgedient

Novak Đoković
Foto: Twitter, zVg

Der serbische Tennisspieler Novak Đoković verlässt mit seinen Kindern und seiner Ehefrau seinen langjährigen Wohnort – Monaco.

Dies berichtet das serbische Magazin “Stori” und beruft sich dabei auf Informationen von Insidern, die ein Nahverhältnis zur Familie pflegen. So wird der Tennisspieler in Zukunft seinen Wohnort in der spanischen Küstenstadt Marbella haben.

Die letzten Jahre lebte der Sportler gemeinsam mit seiner Ehefrau Jelena, seinen Kindern Stefan und Tara in Monaco, eine Stadt in der viele Tennisspieler ihr zuhause fanden – so auch der Serbe. Laut dem Bericht von Stori hat sich das Ehepaar Đoković in diese spanische Stadt auf den ersten Blick verliebt. So sehr, dass sie beschlossen, auch dort hinzuziehen.