Start BLOG „OK,Boomer“ Beginnt nun ein neuer Generationskonflikt? (VIDEO!) (BILDER!)
NEUER SLANG

„OK,Boomer“ Beginnt nun ein neuer Generationskonflikt? (VIDEO!) (BILDER!)

Zur Geschichte:
Wer anderen eine Grube fällt, der kriegt selbst einen satirischen Konter ab. So zumindest spielte sich das Ganze auf TikTok ab, einer Social-Media-Plattform, wo der Begriff ins Rollen kam. In den maximal 15 Sekunden langen Videos werden Tanz, Gesang oder Witze aufgeführt, die dann online gestellt werden.

Anfang des Jahres wurde ein Clip hochgeladen bei dem ein älterer Mann, den Generationen Y und Z unterstellt „nie erwachsen werden“. Die TikTok-Gemeinschaft, bestehend aus hauptsächlich jüngeren Personen, gibt Konter und erstellt lustige Bilder und Videos mit der Antwort „OK, Boomer“.

Das soll so viel heißen wie „schon klar, Opa/Oma“, denn die Phrase wird als Erwiderung, auf engstirnige, veraltete oder herablassende Aussagen von älteren Personen stammend, verwendet. Besondere Aufmerksamkeit lenkte „OK, Boomer“ auf sich, als die 25- jährige Abgeordnete Chlöe Swarbrick, eine Rede zum Thema Klimaschutz im neuseeländischen Parlament abhielt und darin erklärte, dass besonders die Jüngeren unter den Folgen leiden würden.

„Herr Sprecher, wie viele führende Persönlichkeiten der Welt haben seit wie vielen Jahrzehnten gesehen und gewusst, was auf uns zukommt, haben jedoch entschieden, dass es politisch sinnvoller ist, es hinter verschlossenen Türen zu lassen. Meine Generation und die nachfolgenden Generationen haben diesen Luxus nicht“, so die Kritik der jungen Dame. Währenddessen wurde sie von anderen Mitgliedern des Parlaments durch Zwischenrufe unterbrochen. Kurz und knapp konterte Swarbrick aber mit etwas, dass die meisten dort und sogar den TV-Sender, verwirrt hinterließ: „OK, Boomer“.

Wie das Fernsehen reagierte und ob ein Generationskonflikt auf uns zukommt erfahrt ihr auf der nächsten Seite! (inkl. Video!)