Start NEWS PANORAMA Polen baut eigenes Kroatien: Willkommen in ‘Little Croatia’ (VIDEO)
KRAKAU

Polen baut eigenes Kroatien: Willkommen in ‘Little Croatia’ (VIDEO)

(FOTOS: Video Screenshot Youtube)


In Krakau wurde aus einem Park ein „Mala Chorwacja“ („Klein Kroatien”) gemacht.
Man wollte den Badespaß, den die Polen in Kroatien haben, rekreieren.

In Krakau, der zweitgrößten Stadt Polens, ist ein interessantes Projekt ins Leben gerufen worden. Auf Initiative von Pawel Wlodarczyk, dem kroatischen Honorarkonsul der Stadt, wurde ein Teil Kroatiens nachgebaut und “Kleines Kroatien” genannt. Zustande kam es so: Eine Gruppe von 25 kroatischen und polnischen Studenten von den Universitäten in Zagreb, Split und Krakau wurden beauftragt, den Krakauer Bagry Wielkie Park neu planen. Er sollte die Polen an den Sommerspaß in Kroatien erinnern.

Das Siegerprojekt der Studenten beinhaltete den Vorschlag einen Gehweg zu bauen, der der Form der kroatischen Grenze ähnelt. Die Studenten entwarfen Strukturen mit den größten und beliebtesten Städten Kroatiens (Zagreb, Split, Dubrovnik, Vukovar, Pula und andere) sowie Ruhebereiche mit Bänken, Beleuchtung und Schildern, die die Geschichte der jeweiligen kroatischen Stadt und deren Verbindung zu Polen darstellt.

Trotz der Tatsache, dass der Projektinitiator noch keine Mittel für die Entwicklung des Parks gefunden hat, sind die am Projekt beteiligten Studenten und Mentoren zufrieden über die Teilnahme. Der Honorarkonsul Paweł Włodarczyk betonte, er sehe eine Gelegenheit für noch engere Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Andererseits wird das Projekt sicherlich zur Bewerbung Kroatiens in Krakau und Südpolen beitragen. Der Bagry Wielkie Park ist ein beliebtes Ziel für Krakauer ist, insbesondere im Sommer, da er nur 5 km vom Stadtzentrum entfernt liegt und einen Strand an einer Lagune mit einem Badebereich.