Rakitić offen über seine Krankheit und wie sie seine Karriere veränderte

FUSSBALL

Rakitić offen über seine Krankheit und wie sie seine Karriere veränderte

4271
Ivan-Rakitic-Krankheit
(FOTO: Instagram-Screenshot)

Die kroatische Nationalmannschaft spielt heute in Bjelovar ein Freundschaftsspiel anlässlich des 110. Geburtstages des NK Bjelovar.

Es handelt sich hierbei um ein Vorbereitungsspiel auf die Begegnung mit England bei der Nations League am kommenden Freitag. Generell steht es um den Kader der „Feurigen“ nicht besonders gut, da das Team rund um Coach Dalić fünf Spieler verletzungsbedingt nicht auf den Rasen können. Allerdings wird erwartet, dass Ivan Rakitić gegen die Engländer spielen wird.

Interview für „Marca“
Rakitić gab erst kürzlich ein Interview für die spanische Sportzeitung „Marca“, wo er offen über sein Leben und auch seine Krankheit sprach, die seine Karriere schlagartig veränderte.

Dem kroatischen Kicker wurde vergangenes Jahr Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) diagnostiziert. „Ich habe Nudeln, Brot, Mehlspeisen, Schokolade und Bier aus meiner Ernährung gestrichen. Dadurch habe ich zwar zwei Kilogramm Gewicht verloren, allerdings fühle ich mich jetzt viel besser. Die Trainings fallen mir um einiges leichter und seit der Ernährungsumstellung bin ich auch für die Spiele körperlich viel besser vorbereitet“, so Rakitić.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#ForçaBarça ⚽ 🔵🔴

Ein Beitrag geteilt von Ivan Rakitic (@ivanrakitic) am