Start NEWS PANORAMA Reisen zwischen Balkan und Österreich: So ist die aktuelle Situation an den...
VERKEHR

Reisen zwischen Balkan und Österreich: So ist die aktuelle Situation an den Grenzen

Serbien
Serbien hat die strengsten Bestimmungen zur Corona-Zeit gehabt, aber macht gleichzeitig auch die schnellste Rückkehr in die Normalität. Seit dem 21. Mai ist die Einreise nach Serbien für alle wieder problemlos möglich. Man braucht auch keinen Corona-Test und muss auch nicht in die 14-tägige Quarantäne.

Montenegro

Am 1. Juni öffnet das Touristenland wieder seine Grenzen für die Staatsbürger Kroatiens, Sloweniens, Österreichs, Deutschlands, Tschechiens, Ungarns, Albaniens und Griechenlands. Dass die Grenzen nicht für serbische Staatsbürger geöffnet werden, sorgt weiterhin für Diskussionsstoff und Spannungen zwischen Podgorica und Belgrad. Touristen wird empfohlen, eine Bestätigung über ihre Reisebuchung mitzunehmen.

Quellen:
– HAK
– BIHAMK
– Bmi.gv.at

Stand:
03. Juni 2020, 08:59