Saftige Preise: Eine Stunde beim Automechaniker kostet bis zu 144 Euro

GROSSE UNTERSCHIEDE

Saftige Preise: Eine Stunde beim Automechaniker kostet bis zu 144 Euro

1841
Autowerkstätte Preise
Für den Mechaniker muss man tiefer in die Geldtasche greifen.(Foto: iStock/Symbolbild)

Teile diesen Beitrag:

Die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer (AK) OÖ haben Kosten bei 161 Autowerkstätten verglichen. Die größten Unterschiede habe es bei den Mechanikerstunden, die zwischen 48 und 144 Euro verrechnen.

Arbeiterkammer (AK) OÖ verglich die Kosten für Pickerl, Mechaniker, Spengler und Lackierer. Im Durchschnitt zahlt man für das Pickerl 48 Euro. Die Bandbreite reicht von 35 bis 65 Euro. Für einen Mechaniker muss man pro Stunde 94 Euro hinblättern, ein Spengler verlangt durchschnittlich 128 Euro und ein Lackierer kostet pro Stunde 131 Euro, berichtet „ORF“.

Laut AK sind hier die Unterschiede relativ hoch. Denn eine Mechanikerstunde kann von 48 bis 144 Euro, also bis zum Dreifachen, betragen. Die Arbeit eines Spenglers wird mit 60 bis 162 Euro verrechnet, jene von Lackierern von 72 bis 162 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Preise durchschnittlich um 4,2 Prozent gestiegen.

Die Tester machten darauf aufmerksam, dass sich die Konsumenten vor einer Reparatur nach den tatsächlichen Kosten für ihr Auto erkundigen sollten. Am besten holt man sich einen schriftlichen Kostenvoranschlag. Grundsätzlich sei dieser gratis.

Teile diesen Beitrag: