Serbe bei zweitgrößtem Drogenfund der US-Geschichte festgenommen

PHILADELPHIA

Serbe bei zweitgrößtem Drogenfund der US-Geschichte festgenommen

21783
Serbe-festgenommen-Drogen-USA
Symbolbild (FOTO: iStockphotos)

Teile diesen Beitrag:

Im Hafen von Philadelphia beschlagnahmten die Behörden rund 16,5 Tonnen Kokain. Unter den festgenommenen Personen befindet sich auch ein Serbe.

Der Bundesanwalt William McSwain sagte, dass es „eine der größten Beschlagnahmungen von Drogen in der Geschichte der Vereinigten Staaten“ sei. „Die Menge hätte Millionen Menschen töten können“, fügte er hinzu. Laut der Staatsanwaltschaft hätte man beim Straßenverkauf mehr als eine Milliarde Dollar verdienen können.

Laut „NBC News“ war die Drogenfracht in sieben Containern des Schiffs MSC Gayane versteckt. Das Schiff war legte zuvor in Chile, Panama und auf den Bahamas an. Philadelphia war nur ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Europa, schreibt der „Philadeplhia Inquirer“. Die Zeitung berichtet auch über das Geständnis eines der festgenommenen Besatzungsmitglieder. Er soll dabei geholfen haben, die Drogen an Bord des Schiffes zu schmuggeln. Dafür habe er 50 000 Dollar erhalten.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Teile diesen Beitrag: