Start NEWS PANORAMA Serbe impft sich 5 Mal wegen 50 Euro und Gutscheinen (VIDEO)
SCHLUPFLOCH

Serbe impft sich 5 Mal wegen 50 Euro und Gutscheinen (VIDEO)

Symbolbild (FOTO: iStockphoto, zVg.)

Während hierzulande viele noch auf ihren Impftermin warten, so können sich in Serbien alle Altersgruppen ohne Priorisierung anmelden und bekommen sogar eine Belohnung in Form von Bargeld.

Noch im März galt das Balkanland als Musterschüler hinsichtlich des Impffortschrittes. (KOSMO berichtete) Nachdem jedoch die impfwillige Bevölkerung bereits immunisiert war und die Europäische Union die ersten großen Lieferungen erhielt, fiel Serbien im Impfranking zurück.

Die fehlende Impfbeteiligung dürfte wohl dazu geführt haben, dass sich Präsident Aleksandar Vučić dazu entschieden hat, einen Bonus an Geimpfte auszuzahlen. „Da wir keine negativen diskriminierenden Maßnahmen für diejenigen einleiten können, die den Impfstoff nicht erhalten, haben wir darüber nachgedacht, wie wir die geimpften Personen belohnen können”, sagte er Anfang Mai.

Serbe nutzt Schlupfloch
Wie lokale Medien nun berichten, gelang es einem Mann die Behörden auszutricksen und sich gleich fünf Mal impfen zu lassen. Dies tat er jedoch nicht aus gesundheitlichen Gründen, sondern um sich zu bereichern.

Mithilfe der fünf Stiche erschlich sich der Serbe 6.000 Dinar (umgerechnet rund 50 Euro) und Gutscheine für einen Elektrofachhandel und ein Shoppingcenter. Ob der Mann unter negativen medizinischen Folgen aufgrund der Mehrfachimpfung leidet, ist nicht bekannt.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Vorheriger ArtikelWeitere Lockerungen: Kommt das Aus für die Maske im Handel?
Nächster ArtikelMamić-Brüder vor Auslieferung: Gesetz das sie schützte nun aufgehoben
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!