Start Aktuelles
Signifikant

Serbien: Geschenk an junge Menschen und Erhöhung der Renten

FOTO: EPA-EFE/ ANDREJ CUKIC

Ab dem 1. November steigen die Renten um 9 Prozent und im Januar um weitere 12,1 Prozent, so dass die durchschnittliche Rente bei etwa 38.000 Dinar liegen wird. 

Jugendliche erhalten vom Staat ein Geschenk von 5.000 Dinar. Dieses wird bis Jahresende ausgezahlt.

All dies sagte gestern der serbische Präsident Aleksandar Vucic in seiner Ansprache an die Nation. Bei dieser Gelegenheit wies er darauf hin, dass diese Erhöhung deutlich über der jährlichen Inflation liegen werde.

„Ab dem 1. November gibt es eine 9-prozentige Rentenerhöhung, die Anfang Dezember schlagend wird, ab dem 1. Januar 12,1 Prozent. Die Rentenerhöhung wird somit insgesamt zwischen 20,2 und 20,8 Prozent bis Ende Januar liegen“, sagte der Präsident in der gestrigen Ansprache an die Nation. 

Er betonte, dass die durchschnittliche Rente etwa 323 Euro oder etwa 38.000 Dinar betragen wird. Bei dieser Gelegenheit erinnerte der Präsident daran, dass die Renten im Jahr 2012 23.000 oder 203 Euro betrugen und dass sie im Gesamtzeitraum um 60 Prozent in Euro erhöht wurden. 

5.000 Dinar für 16- bis 29-Jährige

Vucic verkündete, dass an junge Menschen im Alter von 16 bis 29 Jahren noch heuer eine einmalige finanzielle Unterstützung in Höhe von 5.000 Dinar ausgezahlt werde. 

„Wir haben bereits zweimal die Jugend unterstützt, vor Ende 2022 wird es wieder so sein. Vom 1. bis 15. Dezember werden Anträge auf diese Unterstützung in Höhe von 5.000 Dinar eingereicht”, erklärte Vucic.

Wie finden Sie den Artikel?