Serbisches Rich Kid protzt auf Insta mit 310 km/h im Lamborghini (Video)

#DIASPORAPROBLEMS

Serbisches Rich Kid protzt auf Insta mit 310 km/h im Lamborghini (Video)

7394
Schweiz-Serbe-Rich-Kid
(FOTO: Instagram-Screenshot, Blick)

Vergangenen Sonntag postete 20-Jähriger einen Videoclip auf seinem Instagram-Profil, in welchem zu sehen ist, wie er mit einem Lamorghini mit 310 Sachen über eine Landstraße prescht.

Der Schweiz-Serbe lebt das Leben eines wahrhaftigen Rich Kids. Er protzt nur allzu gerne auf Insta mit schnellen Karren, sexy Frauen, teuren Klamotten und anderem Luxus.

„Unternehmer“
Sein Profil zählt mehr als 25.000 Follower, die er regelmäßig mit Pics von Partys mit teurem Champagner, Videos von Traumreisezielen und ähnlichem versorgt. Sich selbst beschreibt der 20-Jährige als „Unternehmer“ obwohl er bis vor Kurzem, laut eigenen Angaben auf Instagram, noch auf Jobsuche war.

Skandalvideo
In einem seiner neuesten Videos braust jemand im „Baby“ des Serben, einem weißen Lamborghini Huracan (über 600 PS) mit 310 über eine Landstraße.

Der Fahrer filmt dabei selbst mit rechts und greift mit links über das Lenkrad, um die Tiptronic-Schaltung zu bedienen. Dabei sieht man auch eine dicke Rolex, die der 20-jährige Serbe auch auf seinen anderen Instagram-Bildern trägt.

Vater nimmt Schuld auf sich
Als das Schweizer Medium „Blick“ beim Rich Kid zu Hause nachfragte, wie das Raser-Video entstand, meldete sich nur der 44-jährige Vater. Über die Gegensprechanlage behauptete er, dass er gefahren sei und er sich die Rolex mit seinem Sohn teilen würde.

Wer nun gefahren ist, ist bisher noch nicht klar. Sollte der Vater allerdings wirklich hinter dem Video stecken, bzw. seinen Sohn in der Öffentlichkeit decken wollen, so könnte das Auswirkungen auf sein Business haben. Der 44-Jährige besitzt nämlich ein Schwertransporter-Unternehmen im Kanton Zürich.

Einige der Protzer-Fotos und das besagte 310 km/h-Video findet ihr auf der nächsten Seite!