Start News Panorama
Sars-CoV-2

So kann man Desinfektionsmittel ganz einfach selber machen

Der Weltapothekerverband verweist auf Rezepturen, die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen werden. Allerdings wird betont, dass das selbstgemachte Desinfektionsmittel nur als Notlösung dienen sollte, wenn kein anderes Mittel mehr vorhanden ist. Der Grund hierfür ist, dass industrielle Desinfektionsmittel für die Haut weitaus verträglicher sind, als die „Home made“-Variante.

  • acht Deziliter Alkohol (Ethanol)
  • zwei Deziliter abgekochtes Wasser
  • etwas Glycerin (zum Schutz der Haut)

Füllt alle Zutaten in eine Braunglasflasche mit Sprühaufsatz und schüttelt die Mischung vor jedem Gebrauch gut durch.

Wie finden Sie den Artikel?