Start News Chronik
Ermittlungen

Tragisches Unglück in Linz: Fünfjähriger nach Fenstersturz verstorben

Symbolfoto. (FOTO: iStock/Halfpoint)
Symbolfoto. (FOTO: iStock/Halfpoint)

In Linz ereignete sich am vergangenen Samstag ein bedauerlicher Zwischenfall, bei dem ein fünfjähriger Junge sein Leben verlor. Er stürzte aus dem Fenster seines Kinderzimmers im vierten Stock eines Wohnhauses und konnte trotz umgehender Reanimationsversuche im Krankenhaus nicht gerettet werden. Die genauen Umstände des Vorfalls sind noch unklar und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Der tragische Vorfall ereignete sich am Samstagnachmittag. Eine zufällig vorbeikommende Passantin entdeckte den leblosen Körper des Jungen und alarmierte unverzüglich die Rettungskräfte. Trotz rascher Erstversorgung und der unmittelbaren Bemühungen des Krankenhauspersonals, konnte das Leben des Kindes nicht gerettet werden.

Eltern nicht vernehmungsfähig

Die Eltern des verstorbenen Jungen stehen unter Schock und sind derzeit nicht vernehmungsfähig. Es wird erwartet, dass es noch einige Tage dauern wird, bis sie in der Lage sind, zur Klärung des Geschehens beizutragen. Die Staatsanwaltschaft hat in der Zwischenzeit die Durchführung einer Obduktion angeordnet, um weitere Informationen über die genauen Todesumstände zu erlangen.

Die weitere Aufklärung des tragischen Unglücks hängt von den Aussagen der Eltern und den Ergebnissen der Obduktion ab.