Start News Chronik Vater genießt Kroatien-Urlaub und lässt Kind nachts allein im Auto sitzen
HORROR-VATER

Vater genießt Kroatien-Urlaub und lässt Kind nachts allein im Auto sitzen

KIND_SITZ_AUTO_KROATIEN
Symbolbild (FOTO: iStock)

Ein 33-jähriger deutscher Staatsbürger lässt sein Kind alleine im Auto. Zum Glück bemerkte dies eine aufmerksame Fußgängerin auf den Straßen des Ortes Banjole, Kroatien, und verständigte sofort die Polizei.

Das zuständige Zentrum für Sozialschutz kümmerte sich um das Kind.Anschließend traf der Vater des Kindes auf dem Gelände der Polizeiwache ein, gegen den die Polizei strafrechtliche Ermittlungen durchführte.  

Neben der unverantwortlichen Handlung seinem Kind gegenüber, wurde festgestellt, dass er mehrere Arten von Drogen in seinem Besitz hatte. Es handelte sich um 11 Gramm Amphetamin, 4 MDMA-Tabletten und 13,5 Gramm Marihuana.

Wegen des Verdachts, dass der Vater die Straftat der Verletzung der Kinderrechte begangen hatte, erstattet die Polizei Strafanzeige gegen ihn.

Hinzu wurde eine Anklage gegen den Mann wegen Drogenbesitz und somit des Verdachts auf Drogenmissbrauch beim zuständigen Gericht erhoben.