Start NEWS PANORAMA Waldbrand verwüstet beliebten kroatischen Urlaubsort
EVAKUIERT

Waldbrand verwüstet beliebten kroatischen Urlaubsort

FOTO: zVg.

Am Wochenende brach ein Waldbrand in einem beliebten Ferienort nahe der kroatischen Stadt Šibenik aus. Löschflugzeuge mussten anrücken, um die Lage zu stabilisieren, etliche Häuser wurden evakuiert.

In dem kleinen Örtchen Brodarica brach in der Nacht auf Sonntag ein Waldbrand aus, der dazu führte, dass die anliegenden Häuser evakuiert werden mussten und etliche Anrainer all ihre Besitztümer zurück lassen mussten.

LESEN SIE AUCH: Flammenmeer bei Makarska – Touristen und Einwohner evakuiert

  

Nachdem es am Sonntag bereits bei Podgora, in der Nähe des beliebten Urlaubsortes Makarska, gebrannt hat, sind seit heute Morgen die Häuser und Hotels in Tučepi gefährdet.

 

Der überaus trockene Boden führte dazu, dass sich der Brand blitzschnell ausbreitete, der 30-km/h-starke Wind verkomplizierte die Arbeit der zahlreichen Einsatzkräfte, die stundenlang gegen das Flammenmeer ankämpften.

FOTO: zVg.

Insgesamt waren 61 Feuerwehrmänner mit 23 Löschfahrzeugen und zwei Löschflugzeugen an Ort und Stelle. Erst einige Stunden nach dem Ausbruch gelang es den Florianis das Feuer zu löschen.

Vier Hektar Land wurden Berichten zufolge im Zuge des Waldbrandes zerstört, verletzt wurde wie durch ein Wunder aber niemand.