Start NEWS CHRONIK Wunderheiler wegen vierfacher Vergewaltigung verurteilt
BRASILIEN

Wunderheiler wegen vierfacher Vergewaltigung verurteilt

(FOTO: Wikimedia Commons)

Der selbst ernannte Wunderheiler wurde zu 19 Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt.

Joao Teixeira de Faria, der unter seinem Pseudonym „Joao de Deus“ („Johannes von Gott“) international Karriere machte, wurde gestern von einem brasilianischen Gericht zu fast 20 Jahren Haft verurteilt. Er wurde der Vergewaltigung von vier Frauen während seiner Sitzungen schuldig gesprochen.

Mehr als 500 Anzeigen
Gegen den Wunderheiler laufen noch zahlreiche weitere Verfahren. Vor einem Jahr wurde er aufgrund von 500 Anzeigen wegen sexuellen Missbrauchs verhaftet. Teixeira soll sich auch im Ausland an mehreren Frauen vergangen haben. Mutmaßliche Opfer leben in Deutschland, der Schweiz und den USA.