Start News Chronik
TERROR-ANSCHLAG?

“Wussten von nichts”: Leute machten weiter Party in City-Lokalen

Wien_Schiesserei_Schwedenplatz
Foto: Heute Leserreporter

Neben den tragischen spielten sich heute in der Wiener Innenstadt während der Schießerei auch skurille Szenen ab. 

Während die Polizei mit Großaufgebot zum Donaukanal raste und das Gebiet großräumig absperrte, ging das Innenleben der City-Lokale ganz „normal“ weiter: Einen Tag vor dem Lockdown war die Gastronomie auch besser besucht als sonst.

Viele tranken und aßen weiter, nachdem die Polizei die Lokale völlig absperrte. Nur so konnte man die Sicherheit der Menschen in den Lokalen gewährleisten.

Wie finden Sie den Artikel?