Start Politik 560 Euro für alle positiv Getesteten
KONZEPT FÜR ÖSTERREICH?

560 Euro für alle positiv Getesteten

(FOTOS: iStockphotos)

Personen die positiv auf das Coronavirus getestet werden sollen 560 Euro bekommen. Die Maßnahme ist ein Anreiz, damit sich Personen überhaupt erst testen lassen und in Quarantäne gehen.

Die Corona-Pandemie hält die ganze Welt schon seit fast einem Jahr in Atem. Nun, mit den neu aufgetretenen Mutationen aus Großbritannien, Südafrika und Brasilien, kam noch eine weitere Herausforderung auf Europa und den Rest der Welt zu. In vielen Ländern – so auch Österreich – wurde der Lockdown als Reaktion auf die ansteckenderen Virus-Varianten verlängert. Gerade in England, wo die Mutation B 1.1.7. ihren Ursprung hat, könnte der Lockdown bis in den Sommer dauern – und das obwohl schon viele geimpft wurden. Daher hat sich Premierminister Boris Johnson dort ein besonderes Konzept ausgedacht, um die Bevölkerung zum Testen zu motivieren.

500 Pfund (560) Euro für positiv Getestete
Großbritannien ist eines der am schwersten von der Pandemie betroffenen Länder in Europa. Täglich werden Zehntausende Neuinfektionen und zuletzt jeweils mehr als 1000 Tote gemeldet. Seit Wochen gilt ein Lockdown mit weitreichenden Ausgangs- und Reisebeschränkungen. Premierminister Boris Johnson will sich daher auch auf kein Datum festlegen, wann der Lockdown zu Ende sein wird. Es sei „zu früh, um zu sagen, wann die Maßnahmen gelockert würden“. Aber immer mehr Stimmen plädieren dafür, dass der Lockdown bis in den Sommer dauern könnte. 

Um die Situation besser in den Griff zu bekommen und möglichst viele Personen zum Testen zu bewegen, sollen nun alle positiv auf Corona getesteten Menschen in England je 500 Pfund (gut 560 Euro) erhalten. Mit dieser Sonderzahlung wolle die Regierung für eine bessere Einhaltung der Selbstisolation sorgen, berichteten mehrere britische Zeitungen am Freitag.

Zu wenige lassen sich testen
Wie der „Guardian“ unter Berufung auf interne Regierungsdokumente schrieb, lassen sich nur 17 Prozent der Menschen mit Corona-Symptomen testen, nur jeder vierte positiv Getestete hält sich an die Vorschriften und bleibt zehn Tage in Quarantäne. 15 Prozent der Betroffenen würden einfach weiter zur Arbeit gehen – aus Angst, ihren Job zu verlieren.

Derzeit bekommen nur Menschen, die Sozialleistungen erhalten und nicht von zu Hause arbeiten können, 500 Pfund bei einer Corona-Erkrankung. Die Regierung diskutiert jedoch die Unterstützung auf alle Fälle auszuweiten. Das würde Kosten von bis zu 453 Millionen Pfund in der Woche, zwölf Mal so viel wie bisher, verursachen. Jedoch erhofft man sich dadurch eine höhere Teilnahmebereitschaft zur Testung und Einhaltung der Quarantäne, wodurch die Pandemie schneller in den Griff zu bekommen wäre. Ein derartiges Bonussystem steht in Österreich derzeit noch nicht zur Debatte.

Quellen und Links:

Vorheriger ArtikelDiese 5 Weltstars haben Wurzeln am Balkan (Galerie)
Nächster ArtikelChef will nur ungeimpfte Mitarbeiter haben
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!