Start Politik Ab 10 Juni: Keine Quarantäne mehr für Kroatien-Urlauber
URLAUB

Ab 10 Juni: Keine Quarantäne mehr für Kroatien-Urlauber

(FOTO: zVg.)

Bis jetzt mussten Menschen die aus Kroatien zurückkehrten eine 10-tägige Quarantäne antreten. Nun wurden vom österreichischen Bundesministerium maßgebliche Lockerungen für Kroatien-Rückkehrer verkündet.

Die österreichische Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) hat weitere Erleichterungen beim Reisen verkündet. Bisher orientierte sich Österreich bei der Risikobewertung der Reiseländer am ECDC-System der EU. Hierbei befanden sich mehrere Balkan-Länder, darunter beliebte Reiseziele wie Kroatien, auf der “roten” Hochinzidenz-Liste. Dies wurde öfters heftig kritisiert und stieß bei vielen Reiseveranstaltern auf Unverständnis. Ohne Quarantäne konnte man nicht reisen. Ab Mitte Juni wird es aber zu einer weitreichenden Veränderung kommen. Ab dann steigt man auf die Liste des deutschen Robert-Koch-Instituts um.

Damit gibt es freudige Nachrichten für alle die gerne nach Kroatien reisen würden, denn ab dem 10. Juni fällt die Quarantänepflicht für Reiserückkehrer aus diesem Gebiet. Sowohl für Genesene, Geimpfte als auch für Getestete. „Viele Kroatienfans waren wegen der Quarantänepflicht verunsichert und haben auf diese Lockerung gewartet. Kroatien ist wegen des Preis-Leistungs-Verhältnisses bei Urlaubern sehr beliebt. Aber die Nachricht ist natürlich auch für die Reisebranche sensationell”, erklärte Max Schlögl, Geschäftsführer von Gruber Reisen. Und damit auf in den Urlaub!

Vorheriger ArtikelCorona-Tests bald nicht mehr gratis? Mückstein verkündet Pläne
Nächster ArtikelAMS-Geld: 1.540 € brutto für 6-Tage-Woche
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!