Start NEWS PANORAMA Aufgeklärt: Aus diesem Grund musste Jack in “Titanic” sterben
HERZSCHMERZ

Aufgeklärt: Aus diesem Grund musste Jack in “Titanic” sterben

FOTO: Screenshot

Titanic zählt auch 20 Jahre nach dem Kinostart noch zu einem wahren Filmklassiker. Dennoch quälte eine ganz bestimmte Frage zahlreiche Fans bis heute. Warum musste Jack sterben? Regisseur James Cameron  brachte nun endlich Licht ins Dunkel.

Das 200 Millionen Dollar teure Meisterwerk konnte trotz seines Riesenerfolgs nicht alle Zuschauer zufriedenstellen. Insbesondere der tragische Tod von Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) sorgt bis heute für Furore in der Film-Welt.

LESEN SIE AUCH: Die 10 schönsten Filmzitate aller Zeiten

Liebesfilme gibt es wie Sand am Meer. Ganz gleich, wie alt der Film ist: Es ist und bleibt immer diese eine Szene, diese unvergesslichen Worte und dieser leidenschaftliche Kuss, der uns später in Erinnerung bleibt. Für euch haben wir die 10 rührendsten Zitate ausgewählt.

 

Zur Erinnerung: Nachdem das gigantische Schiff unterging, konnte sich das Liebespaar auf eine schwimmende Tür im eiskalten Meer retten. Allerdings gab es nur Platz für einen auf dem Treibholz. So kam es auch dazu, dass am Ende nur Rose überlebte und Jack erfrieren musste. Zahlreiche Fans fragten sich damals schon: Hätten nicht beide auf der Tür Platz gehabt?

Laut der US-Serie „MythBusters“ sei die Holzplatte groß genug für beide gewesen und sie wäre noch dazu nicht untergegangen, wenn man ihre zwei Rettungswesten daran befestigt hätte.

Regisseur Cameron konterte daraufhin mit folgender Aussage: „Lasst uns das Ganze mal durchspielen: Du bist Jack, du befindest dich in minus zwei Grad kaltem Wasser und dein Gehirn steht kurz vor der Unterkühlung. Die ‚MythBusters‘ verlangen nun von dir, deine Schwimmweste auszuziehen, die von Rose abzunehmen, damit unter die Tür zu tauchen und die Westen irgendwie so zu befestigen, dass sie nicht gleich nach zwei Minuten weggespült werden. Das würde bedeuten, du bist bestimmt fünf bis zehn Minuten unter Wasser – bei diesen Temperaturen! Wenn du wieder auftauchst, bist du längst tot.“

Damit wäre also geklärt, aus welchem Grund solch ein tragisches Ende die Folge war.

Vorheriger ArtikelWatte, Füße & Co. – Das sind die 7 skurrilsten Phobien
Nächster ArtikelValentinstag-Special: “Santa Maria della Salute”
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!