Start News Panorama
AUFNAHMEN VERÖFFENTLICHT

Barack Obama bestätigt UFO-Sichtung (FOTOS)

BARACK_OBAMA_UFO
(FOTO: iStock, Youtube-Sceenshot)

Ehemaliger US-Präsident Barack Obama hat UFO-Sichtungen des amerikanischen Militärs als „echt“ bestätigt. In der vergangenen Woche waren Videoaufzeichnungen veröffentlicht worden, die deutlich zeigten, wie im Juli 2019 in San Diego ein UFO surrte.

Ex-US-Präsident sagte in der amerikanischen Talkshow von James Corden, dass er sich Videoaufnahmen ganz genau angeschaut habe. „Die Wahrheit ist, dass es Aufnahmen von Objekten im Himmel gibt, von denen wir nicht sagen können, was sie genau sind. Wir können nicht erklären, wie sie sich bewegen und was für eine Flugbahn sie haben“, so Obama. Die Objekte seien deutlich schneller und manövrierfähiger als alles, was das Militär habe.

„Wenn es um Aliens geht, gibt es einige Sachen, die ich hier im Fernsehen nicht sagen kann“, sagte Obama mit einem Grinser. „Es könnte sein, dass sie uns gefunden haben, bevor wir sie finden konnten …“, scherzte er weiter.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch die Foto ansehen!

Quellen: Bild.de

Wie finden Sie den Artikel?