Start News Chronik Beziehungsstreit endet in Prügelei: Bosnier flüchtet vor Österreicherin
SALZBURG

Beziehungsstreit endet in Prügelei: Bosnier flüchtet vor Österreicherin

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Gestern kam es in Salzburg zu einem Streit zwischen der 26-Jährigen und ihrem drei Jahre älteren Lebensgefährten.

Zwischen der Österreicherin und dem Bosnier aus Salzburg kam es zu einem heftigen Krach. Nachdem sie sich zuerst gegenseitig beleidigt haben, sollen auch die Fäuste geflogen sein.

Polizei gerufen
Als die Beamten in der Wohnung der beiden eintrafen, war der 29-jährige Bosnier bereits geflüchtet. Die Lebensgefährten haben sich bei der Auseinandersetzung unbestimmten Grades verletzt.

Während des Einsatzes wurde die Österreicherin immer aggressiver und schlug sogar auf die Polizisten ein. Die 26-Jährige wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum überstellt.

Vorheriger ArtikelCorona-Krise: 17.000 Menschen könnten Wohnung verlieren
Nächster ArtikelFatale Chirurgie: Arzt operiert falsch und macht XXL-Po
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!