Start NEWS CHRONIK Bombendrohung am Bahnhof sorgt für Polizeiaufgebot!
ST. PÖLTEN

Bombendrohung am Bahnhof sorgt für Polizeiaufgebot!

St.-Pölten-Hbf
(FOTO: Hauptbahnhof St. Pölten - © ÖBB / Robert Deopito)

Auf dem Bahnhof in Niederösterreich besteht gerade Bombengefahr. Derzeit wird nach dem potenziellen Täter gefahndet.

Zu Mittag wurde auf dem Bahnhof St. Pölten ein Bombenalarm gemeldet. Ein Unbekannter soll gegenüber einer Frau angemerkt haben, dass er Sprengstoff mit sich führt. Die Dame verständigte umgehend die Polizei. Derzeit wird nach dem Unbekannten gefahndet.

Der Fall sorgt für ein großes Polizeiaufgebot auf dem Hauptbahnhof, weshalb derzeit auch keine Fahrten möglich sind. Alle Fernverkehrszüge werden umgeleitet und auch der Halt auf dem St. Pölten Bahnhof entfällt.