Start NEWS POLITIK Bundeskanzler Kurz verkündet „Sieg über die Pandemie“ (VIDEO)
IMPFUNG ZUGELASSEN

Bundeskanzler Kurz verkündet „Sieg über die Pandemie“ (VIDEO)

Sebastian_Kurz_Maskenpflicht_Coronavirus
(FOTO: Bundeskanzleramt/Andy Wenzel)

Am Montag zeigte sich Bundeskanzler Sebastian Kurz überaus optimistisch und hoffnungsvoll, dem Coronavirus ein Ende zu setzen. Grund dafür sei die erste Impfstoffzulassung in der EU.

“Ich bin der Auffassung, dass heute ein guter Tag ist”, erklärte Kurz und betonte, dass dies „der Anfang vom Sieg über die Pandemie“ sei. Grund dafür sei die Zulassung der Corona-Impfung in der EU. Am 21. Dezember erteilte die EU-Kommission die offizielle Zulassung für das Pfizer/Biontech-Medikament, wodurch auch Österreich am 27. Dezember mit der Immunisierung starten kann.

Unterdessen übte die Opposition jedoch scharfe Kritik an der gesamten Regierung aus und stellte einen Misstrauensantrag. Der freiheitliche Antrag scheiterte. Sie werfen dem Kanzler vor Unwahrheiten zu verbreiten sowie Zwangsmaßnahmen und eine „Testapartheid“ zu planen.

Kurz wies die Vorwürfe zurück und appellierte an Kickl: “Bitte hören Sie auf, zu tun, als gäbe es das Virus nicht.“ Laut ihm sei der Umgang mit der Pandemie sowohl von medizinischer, wissenschaftlicher als auch wirtschaftlicher Expertise geprägt und nicht von einem Menschenbild. “Man ist nicht besonders männlich, wenn man keine Maske trägt. Man ist nicht besonders hart im Nehmen“, schießt der Kanzler zurück und meint, wenn die Partei gegen Einschränkungen, Testungen und Impfungen ist, was dann das Konzept sei.