Start News Panorama
TODESTAG

„Ein Jahr ist es her, seitdem dich dein Papa geküsst und lebendig gesehen hat!“

Davor-Dragicevic-Todestag
(FOTO: M.D./Klix.ba, zVg.)

365 Tage sind seit dem mysteriösen Tod von David Dragičević vergangen. In der Nacht von 17. auf 18. März verschwand der 21-Jährige aus Banja Luka spurlos. Acht Tage später wurde seine Leiche gefunden.

Auf der Facebookseite der Gruppe „Pravda za Davida“ („Gerechtigkeit für David”) teilte der Vater des Verstorbenen, Davor Dragičević eine herzzerreißende Botschaft und Fotos anlässlich des Todestages seines Sohnes.

„Ein Jahr genau ist es her, seitdem dich dein Papa geküsst und lebendig gesehen hat. Mein Sohn, Papa hat dich lieb“, schrieb Dragičević.

Davor-Dragicevic-Abschied-Jubiläum-Davids-Tod
(FOTO: Screenshot)

Rückblick
Der wohl schlimmste Alptraum jeder Eltern ereilte die Familie Dragičević, als ihr Sohn in der besagten Nacht nicht nach Hause kam. Sie meldeten David vermisst und die Suche nahm ihren Lauf. Am 24. März 2018 stellten die Ermittler die Suchaktion ein, denn der Leichnam des Elektrotechnik-Studenten wurde im Fluss Crkvena gefunden.

Als Todesursache nannte das Pathologie Institut für Rechtsmedizin aus Banja Luka, das Ertrinken des jungen Mannes. Des Weiteren wurde bekannt gegeben, dass am Körper von David Dragičević auch Verletzungen durch Schläge festgestellt wurden. Am 26. März gab die Polizei aus Republika Srpska bei einer Presskonferenz bekannt, dass es sich im Fall des 21-Jährigen um kein Verbrechen handeln würde. (KOSMO berichtete)

Zweite Beerdigung in Österreich
Nachdem die sterblichen Überreste von David Dragičević in Banja Luka exhumiert wurden, veröffentlichten die Mitglieder der Gruppe „Gerechtigkeit für David“, dass der Leichnam vergangenen Donnerstag nach Wiener Neustadt überführt wird, wo seine Mutter Suzana lebt. (KOSMO berichtete)

„Morgen ist einer unserer traurigsten Tage. Morgen verlässt unser Junge das Ghetto. Morgen um 10 Uhr verlässt uns Đakac vor der Kirche Rebrovačka“, ist im einem Facebook-Post zu lesen. Am Freitag wurde David am Friedhof in Wr. Neustadt beigesetzt.

Wie finden Sie den Artikel?