Start News Panorama „Eine Nation, eine Flagge“: Dua Lipa gratuliert Kosovo zu 12 Jahren Unabhängigkeit
STATEMENT

„Eine Nation, eine Flagge“: Dua Lipa gratuliert Kosovo zu 12 Jahren Unabhängigkeit

(FOTO: Instagram-Screenshots)

Die britische Sängerin mit kosovarischen Wurzeln postet gestern zwei Fotos auf Instagram, und löste damit Diskussionen unter ihren Followern aus.

In den vergangenen Jahren wuchsen zahlreiche Musikerinnen mit kosovo-albanischen Wurzeln zu regelrechten Megastars heran. Kein Wunder also, dass sich die Republik Kosovo entschied, eine international berühmte Kosovarin als Haupt-Act bei der Feier anlässlich der zehnjährigen Unabhängigkeit (2018) einzuladen.

Die Wahl fiel damals auf Rita Ora. In einem Kostüm, das die Farben der albanischen Flagge trug, trat die 29-Jährige vor rund 300.000 Fans auf. „Es gibt keinen Ort, an dem ich jetzt lieber wäre…Ich bin dankbar und stolz, Albanerin zu sein”, schrieb Rita Ora vor zwei Jahren auf ihrem Instagram-Profil.

https://www.instagram.com/p/BfUn7XPnCzf/

„Eine Nation, eine Flagge“
Eine weitere Vertreterin der kosovarischen Superstars ist mit Sicherheit Dua Lipa. Die britische Sängerin mit Wurzeln in Pristina solidarisierte sich in den vergangenen Jahren mehrfach mit ihrer Herkunft bzw. mit dem albanischen Volk. So auch im vergangenen November, als rund 20 schwere Erdbeben Albanien erschütterten und zahlreiche Todesopfer forderten.

Mit ihrem gestrigen Post anlässlich der Unabhängigkeit des Kosovos sorgte Dua Lipa nun jedoch auch für negative Reaktionen. Sie postete ein Bild von der kosovarischen Flagge umrandet vom albanischen Doppeladler. Das zweite Foto in ihrem Beitrag zeigt den Adler in den kosovarischen Farben (Gold und Blau). „Es gibt nur ein Land, der Rest sind Nuancen“ ist darüber auf Englisch zu lesen. Ebenso versah sie den Beitrag mit dem Hashtag auf Albanisch: #njikombnjiflamur (Eine Nation, eine Flagge).

https://www.instagram.com/p/B8rOWamnv2N/

Prompt findet man unter dem Bild auch zahlreiche Kommentare alla „Kosovo ist Serbien“. Gleichzeitig äußerten sich viele albanische User positiv über den Post des Superstars.

Unabhängigkeitserklärung von Serbien
Am 17. Februar 2008 beschloss das kosovarische Parlament einstimmig, die Republik Kosovo als unabhängigen Staat auszurufen und sich somit von der Republik Serbien zu trennen. Seit 1999 stand der Kosovo unter UN-Verwaltung, gleichzeitig wurde jedoch bestätigt, dass dieses Territorium zur Bundesrepublik Jugoslawien gehört.

Haag bestätigt Legalität
Auf diese Resolution berief sich auch Serbien, um der Unabhängigkeit entgegenzuwirken. Trotz aller Bemühungen Serbiens, eine Abspaltung zu verhindern, wurde die Verfassung des Kosovo im April 2008 in Pristina unterzeichnet und ratifiziert. Mit Juni 2008 trat sie schlussendlich in Kraft. Ein Urteil des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag bestätigte 2010 schließlich die Legalität der Unabhängigkeitserklärung, da die einseitige Ausrufung der Republik Kosovo nicht die territoriale Integrität Jugoslawiens bzw. Serbiens verletze.

https://www.instagram.com/p/B8qIY2QKUcT/

„Neu geboren“
Am Tag der Unabhängigkeitserklärung wurde in Pristina, der Hauptstadt des Kosovo, das Newborn-Denkmal feierlich enthüllt. Sieben große Buchstaben aus Metall zieren seither den Platz vor Jugend-, Kultur- und Sportpalast, symbolisiert die „neue Geburt“ des Staates und wurde seither immer wieder neubemalt. Bei der Enthüllung warb man unter anderem mit Slogans wie „NEW life is BORN“, „NEW hope is BORN“ und „NEW future is BORN“.

Die Fotos von Dua Lipa findet ihr auf der zweiten Seite!