Start Allgemein
Kollektive Lebensmittelvergiftung

Fast 100 Restaurantgäste in Budva vergiftet?

(FOTO: iStockphoto/Chalabala, Manjurul)
(FOTO: iStockphoto/Chalabala, Manjurul)

In einem Restaurant in Budva kam es Berichten zufolge zu mehrfachen Lebensmittelvergiftungen. Mehrere Quellen bestätigten die Anzahl der Gäste: 96.

Es handelt sich um Touristen großteils aus Polen, der Slowakei und Slowenien. Fast alle waren Gäste im selben Restaurant. Sie wurden in den Krankenhäusern in Kotor, Bar und Cetinje medizinisch behandelt, berichtet das montenegrinische Portal Dan.

In der Stadt Budva wurde bestätigt, dass es zu Lebensmittelvergiftungen kam und dass die Restaurantgäste sich in den Krankenhäusern wegen Magenschmerzen meldeten. Im Gesundheitszentrum in Budva wollte man davon nichts wissen, in den öffentlichen Institutionen möchte keiner einen Kommentar abgeben, da heute ein arbeitsfreier Tag ist.

Wie finden Sie den Artikel?