Start News Panorama
KÄMPFERIN

Frau bringt ihr Kind zur Welt und schreibt danach 3 Prüfungen vom Krankenhausbett

frau
FOTO: iStockphoto

Eine Frau in Äthiopien absolvierte nur 30 Minuten nach der Geburt ihres Sohnes ihre Abschlussprüfungen – und zwar vom Krankenhausbett aus.

Die 21-jährige Almaz Derese aus Metu in Äthiopien wollte ihre drei Prüfungen vor der Geburt ihres Babys absolvieren. Weil das wegen des Ramadan nicht möglich war, musste sie diese Prüfungen der Sekundarschule nach der Geburt schreiben.

Kurz vor Beginn der ersten Prüfung bekam sie die Wehen. Für sie war das Lernen während der Schwangerschaft kein Problem und bis zum nächsten Jahr wollte sie mit dem Abschluss nicht warten. Sie schrieb im Krankenhaus ihre Englisch-, Amharisch- und Mathematikprüfungen. Ihr Ehemann Tadese Tulu musste die Schulleitung überreden, die Prüfungen im Krankenhaus zu schreiben.

In Äthiopien brechen Schülerinnen häufig die weiterführende Schule ab und kehren später zurück, um ihre Ausbildung abzuschließen.

Wie finden Sie den Artikel?