Start NEWS GIS stellt Hausbesuche wegen Coronavirus ein!
KEINE KONTROLLEN

GIS stellt Hausbesuche wegen Coronavirus ein!

GIS_KONTROLLE_CORONAVIRUS
(FOTO: iStock)

Wegen der rasanten Ausbreitung von COVID-19 hat die GIS beschlossen, Kontrollbesuche vorerst einzustellen.

Der Außendienst sei „per 12. März eingestellt“, berichtete „Standard.at“. Man habe die Kontrollbesuche zum Schutze der Bürger und der Mitarbeiter während der Corona-Krise eingestellt.

Wer also seinen Empfangsfernseher bereits im Schrank verstecken wollte, weil er befürchtete, dass nun wo alle zu Hause sind, die GIS anläutet, kann aufatmen. Bis auf weiteres sollte dieses Thema erledigt sein.

Am Donnerstag soll es laut der „Kronen Zeitung“ dennoch zu einer Kontrolle in Niederösterreich gekommen sein. Dabei sollen die Mitarbeiter „vehement Zutritt verlangt“ haben, berichteten die Betroffenen. Die GIS hält dies zwar für unwahrscheinlich, sendete aber eine erneute Meldung heraus, dass derzeit keine Außendienste mehr durchgeführt werden.