Start LIFESTYLE Gym-Selfies sind Anzeichen für psychische Probleme
STUDIE

Gym-Selfies sind Anzeichen für psychische Probleme

FOTO: iStockphoto

Eine aktuelle Studie besagt, dass Menschen, die regelmäßig Selfies aus dem Fitnesscenter posten, ein psychisches Problem haben.

Wer kennt sie nicht – die leidenschaftlichen Fitness-Poser, die ihre sozialen Plattformen regelmäßig mit Gym-Selfies zuspammen? Aktuelle Forschungen besagen nun, dass genau diese Personen psychische Probleme aufweisen.

Studien der Londoner Brunel University besagen, dass Leute, die unentwegt mit ihrer körperlichen Fitness prahlen, eine starke Neigung zum Narzissmus hegen, da für sie lediglich die Bewunderung anderer zählt.

Rund 555 Facebook-User wurden im Rahmen der Studie unter die Lupe genommen. Heraus kam, dass es immer jene Fitness-Poser mit den meisten Likes sind, die sich stets nach mehr Aufmerksamkeit sehen und förmlich darum betteln.

Mit ihrer Selbstinszenierung geben sie zu verstehen, dass sie soziale Netzwerke nutzen, um zu zeigen, wie viel Zeit und Mühe sie in ihr Aussehen stecken.