Start Infotainment Kurios
LEBENSWEISHEITEN

Hellseherin “Baba Vanga” über Geld und Glück

(Foto: iStockphoto/Santje09, zVg.)
(Foto: iStockphoto/Santje09, zVg.)

Die Balkan-Hellseherin “Baba Vanga” ist nicht nur für ihre Prophezeiungen bekannt, die viele für wahr halten, sondern auch für ihre Lebensweisheiten.

Regierungsmitglieder, Sportler, Künstler, aber auch Durchschnittsbürger, suchten Baba Vanga auf, um etwas über ihre Zukunft zu erfahren. Die Hellseherin sparte nie mit Lebensweisheiten, die vielen auf ihrem Weg geholfen haben.

Sie soll geglaubt haben, dass bestimmte Rituale und Gegenstände Geld und Glück bringen können, wenn man sich an bestimmte Regeln hält.

Hier sind einige Regeln von Baba Vanga, die Sie befolgen sollten, wenn Sie Ihre Finanzlage verbessern wollen:

  • Immer nur einwandfreie Teller und Tassen ohne abgebrochene oder beschädigte Ränder verwenden. So behalten Sie gute Energie und Glück in Ihrem Zuhause.
  • Legen Sie ein paar Geldmünzen in eine einsame Ecke des Hauses, das verhindert, dass Geld und Wohlstand aus ihrem Zuhause wegfließen.
  • Ein Holunderzweig über der Haustür schützt vor negativer Energie.
  • Wenn Sie übriggebliebene Brotrinde oder –krümel an Vögel verfüttern, holen Sie Glück in ihr Zuhause.
  • Prahlen Sie niemals mit Ihrem Glück, ganz besonders vor Fremden. Ihr Neid kann Unheil in Ihr Leben bringen.
  • Entfernen Sie zerbrochene oder kaputte Spiegel aus Ihrem Zuhause. Diese Gegenstände stehlen Ihr Glück und haben in einer Wohnung nichts zu suchen.
  • Tragen Sie Geld immer in der Geldbörse, stopfen Sie es niemals in irgendwelche Taschen. Das hilft Ihnen bei der Wohlstandsbildung.

Die bekannte Balkan-Hellseherin „Baba Vanga“ ist vor 26 Jahren am 11. August 1996. gestorben, ihre Prophezeiungen gehen jedoch bis ins Jahr 5079, wo sie das Ende der Welt prophezeit hat.

Wie finden Sie den Artikel?