Start News HERBSTGOLD-Festival in Eisenstadt: Klassik und Jazz trifft Balkan- & Roma-Sound
SCHWERPUNKT: KRIEG UND FRIEDEN

HERBSTGOLD-Festival in Eisenstadt: Klassik und Jazz trifft Balkan- & Roma-Sound

Herbstgold-2018-Beitragsbild
(FOTO: Herbstgold)

Nach dem großen Premierenerfolg des HERBSTGOLD-Festivals im letzten Jahr hat Künstlerischer Leiter Andreas Richter für heuer erneut ein ganz besonderes Programm zusammengestellt: Im Gedenkjahr 2018, also hundert Jahre nach Ende des ersten Weltkriegs und nach Gründung der ersten Republik, widmet er sich dem zentralen Thema „Krieg und Frieden“.

Große Werke und große Interpreten
Neben Meistern aus Klassik, Jazz und Kulinarik bietet HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt einen mitreißenden Balkan- & Roma-Sounds-Abend mit den Gypsy Devils, dem kroatisch-portugiesischen Duo Branko Galoić und Francisco Cordóvil und dem Barcelony Gipsy balKan Orchestra.

Herbstgold---Barcelona-Gipsy-balKan-Orchestra-&-Branko_Caloic_Francisco_Cordovil
Das Duo Branko Galoić und Francisco Cordóvil (l.) und das Barcelony Gipsy balKan Orchestra (r.) sind nur zwei der zahlreichen Highlights, die euch beim Herbstgold Festival erwarten. (FOTOS: Jordi Oliver, Iliana Oronoz)

Hervorzuheben sind neben diesen großen Namen selbstverständlich auch Klassik-Interpreten wie Julian Rachlin, Nicolas Altstaedt und die Haydn Philharmonie, Anna Prohaska, Paul Gulda, Ragna Schirmer oder Arabella Steinbacher. Zum Festivalschwerpunkt „Krieg und Frieden“ passend steht ebenso eine Lesung von Konstanze Breitebner aus dem berühmten Roman von Leo Tolstoi Krieg und Frieden auf dem Programm. Außerdem bietet HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt einen „Quartett-Marathon“, bei dem das Publikum gleich mehreren Quartetten, wie z. B. dem weltberühmten Kronos Quartet, durch das Schloss Esterházy folgt oder – als Zuckerl für Jazz-Freunde – ein Konzert der norwegischen Sängerin Rebekka Bakken.

PAN O’GUSTO – Pannonisches Kulinarikfestival im Rahmen von HERBSTGOLD
Die kulinarische Entdeckungsreise durch den pannonischen Raum
Sa, 8. September 2018 (12-19 Uhr)
So, 9. September 2018 (11-18 Uhr)

Am 8. und 9. September bietet die historische Orangerie im Eisenstädter Schlosspark den stilvollen Rahmen für eine kulinarische Entdeckungsreise durch den pannonischen Raum. Ausgesuchte Produzenten feiner Lebens- und Genussmittel sowie hervorragender Weine stellen ihre Produkte vor und bitten zur Verkostung.

Herbstgold---Pan-o-Gusto
(FOTO: Josef Siffert)

Innovative Köche präsentieren traditionelle bis moderne Gerichte aus der Region in der Schauküche. Joachim Gradwohl, Hannes Tschida („Zum fröhlichen Arbeiter“), Haubenkoch und Gastronom Werner Tschiedel, Tamara Blümel („Die Schneiderei“) und Tim Galos („Coté de sud“), sowie „Natural born Griller“ Michael Kuchler zeigen regionstypische und außergewöhnliche Spezialitäten für den Gaumen auf.

Mit „Meet Luv“, „Die Seeteufel“, „MeineWeideGans“ und „Eis Greissler“ sind bei PAN O‘GUSTO die neuesten Streetfood-Trends vor der Orangerie vertreten.

Zahlreiche Winzer laden dazu ein, ihre Weine aus den verschiedenen Anbaugebieten und Lagen im pannonischen Raum zu verkosten und die Unterschiede herauszuschmecken- und auch zu riechen! An beiden Tagen findet die große Präsentation „Der Leithaberg bebt!“ der Leithaberg DAC Winzer statt. Unter der Rubrik „Orange und Natural“ werden die Weingüter Andreas Gsellmann, Renner Sistas, Thomas Hareter, Joiseph und Alexander Koppitsch außergewöhnliche Tropfen zur Verkostung anbieten. Spannende Vielfalt bringen auch die Winzer aus Ungarn wie Etyeki Kúria und Gilvesy mit. Aus Slowenien sind die Weingüter Puklavec Family Wines sowie Dveri-Pax vertreten und aus Rumänien ist das Weingut Liliac zu Gast.

Wein-Masterclass & Exotisches
Für Weinliebhaber, die noch mehr ins Detail gehen möchten, präsentieren die Weinproduzenten ihre Weine in einer gesetzten Verkostung, der Wein-Masterclass.

Der pannonische Raum bietet aber auch Exotisches: Hakuma, ein Matcha-Lifestyle Getränk auf der Basis von Grüntee, wurde von drei jungen Burgenländern entwickelt. Bei PAN O’GUSTO mixen sie daraus kreative, erfrischende, Drinks.

Für alle Fans des guten Geschmacks ist PAN O‘GUSTO ein Muss!

TIPP: Ermäßigter Eintritt für Besucher der HERBSTGOLD-Konzerte am 8. und 9.9.2018 („Balkan- und Roma-sounds“, „Jubel und Elend“ und „Waldstein-Sonate“).

Herbstgold---Haydn-Philharmonie
(FOTO: Roland Schuller)

HERBSTGOLD – Festival in Eisenstadt: 5.-16.9.2018
PAN O’GUSTO: 8./9.9.2018

Nähere Infos und Tickets (ab € 25)
herbstgold.at
Ticketbüro pan.event, Esterházyplatz 4, 7000 Eisenstadt
02682-65065, tickets@panevent.at
oder wien-ticket.at und oeticket.com