Hinter diesem Familienfoto steckt eine herzzerreißende Geschichte!

RÜHREND

1427

Hinter diesem Familienfoto steckt eine herzzerreißende Geschichte!

FOTO: Screenshot/Twitter

Über 20.000 Teilungen rief nun ein rührendes Foto hervor, das eine herzzerreißende Geschichte verbirgt.

Steven und Gloria Kimme aus den USA verloren vor zwei Jahren ihren kleinen Sohn Isaac an einer schweren Nervenkrankheit. Später entschied sich das Paar dafür, noch ein Kind zu bekommen. Ihre Tochter kam schließlich im Juni zur Welt.

LESEN SIE AUCH: Junger Vater schreibt rührende Lobeshymne an alle Frauen

 

Der US-Schauspieler Justin Baldoni wurde unlängst Vater einer Tochter. Dies nahm er zum Anlass, um eine Lobeshymne an die Mutter seines Kindes und an alle Frauen weltweit zu richten.

 

 

Ein Familienfoto der kleinen Familie sorgte nun für Gänsehaut bei Menschen auf der ganzen Welt. Denn dabei handelt es sich um kein gewöhnliches Portrait. Die Eltern ließen sich nämlich jeweils einen Engelsflügel auf ihre Schultern tätowieren. Zwischen ihnen liegt das neugeborene Mädchen.

In einem Interview gestand Isaacs Mutter, dass sie eine schöne körperliche Erinnerung an das Leben ihres Sohnes haben wollten.”Er war die Hälfte von jedem von uns. Deshalb bekam jeder von uns einen seiner Flügel (…)”, so Gloria.

Teile diesen Beitrag: