Start News Chronik Horrortat: Teenagerin von elf Männern im Park vergewaltigt
HAMBURG

Horrortat: Teenagerin von elf Männern im Park vergewaltigt

MISSBRAUCH_KIND_ALLEINE_TRAURIG
(FOTO: iStock)

Die Horrortat schockiert das ganze Land. Eine 15-Jährige soll von elf Männern im Park vergewaltigt worden sein, welche jetzt vor Gericht stehen.

Deutschland: Vor drei Jahren wurde ein Mädchen zum schrecklichen Vergewaltigungsopfer. Die 15-Jährige war alkoholisiert und von elf Männern im Alter von 18 bis 22 Jahren mitgenommen. Die jungen Männer teilten sich in Gruppen auf und missbrauchten sie über eine Stunde mehrfach. Nach der schlimmen Tat haben sie die Handtasche mit den gesamten Wertsachen gestohlen.

Wie die BILD-Zeitung schreibt, haben die Ermittlungen ergeben, dass neun verschiedene Spermaspuren an ihr gesichert wurden. Nun sind die Verdächtigen vor Gericht erschienen, aber nur zwei von ihnen wollen aussagen. Die Männer präsentierten sich vor Gericht mit Masken und Kapuzen. Sie versuchten sich vor den Kameras zu verstecken und zeigten den Fotografen den Mittelfinger. Ein Urteil ist noch nicht gefallen.

Quelle: Kronehit-Artikel

Vorheriger ArtikelDer russische Außenminister Lawrow hat dem Westen erneut gedroht
Nächster ArtikelVfGH: Einige Impfpflicht-Anträge wurden zurückgewiesen
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!